Kandidaten im Alter von 18 bis 90 – CDU Gebietsverband Teck stellt Kandidaten auf

03.02.2019 | Pressemitteilung
Kandidaten der CDU für den Kreistag und den Gemeinderat.

Bei der Nominierungsversammlung zur Gemeinderats- und Kreistagswahl des CDU Gebietsverbands Teck wurden am Wochenende 32 Kandidaten für die Gemeinderatswahl sowie 7 Kandidaten für die Kreistagswahl in Kirchheim gewählt. Eine gute Mischung aus Alt und Jung sowie Erfahrenen und Neulingen. Der Gebietsverband Teck ist somit für die Wahl auf Kommunal- und Kreisebene hervorragend aufgestellt und für den Wahlkampf bereit.

Kirchheim – Am vergangenen Samstag fand die Nominierungsversammlung des CDU Gebietsverbands Teck zur Gemeinderats- und Kreistagswahl statt. Der Vorsitzende Sebastian Schulze blickte mit den zahlreich erschienenen Mitgliedern auf die anstehenden Wahlen und bedankte sich für die Bereitschaft der Kandidatur bei den Kandidaten. Der Bundestagsabgeordnete Michael Hennrich übernahm die Tagungsleitung der Versammlung.

Nominierungsversammlung im Hotel Fuchsen.

Die vorgeschlagenen Kandidaten der CDU-Liste wurden per Einzelwahl gewählt. Hierfür stellten sich die Kandidaten einzeln der Versammlung vor und arbeiteten heraus, was ihr kommunales Engagement im Gemeinderat beinhalten würde. „Es wird immer schwieriger willige und engagierte Kandidaten für die Kommunalpolitik zu finden. Dieses bürgerschaftliche Engagement ist aber für unsere Demokratie überlebenswichtig. Von daher gilt jedem Einzelnen unser Respekt.“, so Sebastian Schulze, Vorsitzender der CDU Teck. „Unsere Liste bildet die gesamte Gesellschaft ab und zeigt klar, dass die CDU eine Volkspartei ist und die Interessen von Jung und Alt repräsentiert. Von 18-90 Jahren und 1/3 Frauen – das schafft sonst keine Partei“.

Die amtierenden Stadträte, Dr. Thilo Rose, Wilfried Veeser, Klaus Buck, Dr. Natalie Pfau-Weller, Michael Gänßle und Thomas Auerbach treten erneut an. Gleichzeitig werfen auch viele neue Kandidaten ihren Hut in den Ring, unter ihnen sind zur Freude des CDU Verbands auch viele junge Mitglieder.

CDU-Chef Sebastian Schulze bei der Begrüßung.

In einer geheimen Wahl wurde im Weiteren über jeden Kandidaten einzeln abgestimmt. Das Ergebnis zeigt, dass über 1/3 der Plätze mit Frauen besetzt ist und fast 40% der Kandidaten unter 40 Jahre alt sind. Erwähnenswert ist, dass der älteste Kandidat mit 90 Jahren antritt, der jüngste Kandidat mit 18 Jahren. „Unsere Liste bildet die gesamte Gesellschaft ab und zeigt klar, dass die CDU eine Volkspartei ist und die Interessen von Jung und Alt repräsentiert. Von 18-90 Jahren und 1/3 Frauen – das schafft sonst keine Partei“, so die amtierende Stadträtin Dr. Natalie Pfau-Weller, die auf dem Listenplatz 2 steht. Auch Michael Haug, stellv. Vorsitzender der CDU Teck merkt an: „Ich persönlich freue mich sehr darüber, dass ich auf Platz 6 unserer CDU Liste antreten darf und ich nehme das tolle Nominierungsergebnis als kräftigen Motivationsschub und bin bereit mit unserer starken Kandidaten in den Wahlkampf zu ziehen“.

Liste für den Gemeinderat

  1. Dr. Rose, Thilo
  2. Dr. Pfau-Weller, Natalie Arabella
  3. Veeser, Wilfried
  4. Baudoin, Eva
  5. Auerbach, Thomas
  6. Haug, Michael
  7. Gänßle, Michael Peter
  8. Hoff, Dieter Franz
  9. Gölz, Svenja
  10. Richter, Reinhold
  11. Reiterer, Petra
  12. Hennrich, Emil
  13. Maihöfer, Klaus Bernhard
  14. Coppin-Renz, Antonia
  15. Schuster, Armin
  16. Noll, Benjamin
  17. Heiss, Felicia
  18. Resemann, Bernhard
  19. Aschmann, Kathleen
  20. Reuff, Philipp
  21. Brommer, Christian
  22. Hennrich, Anja
  23. Schulze, Sebastian
  24. König, Sascha
  25. Serr, Ulla
  26. Dr. Hann, Volker
  27. Weller, Lars
  28. Jesingen

  29. Buck, Klaus
  30. Buck, Marion
  31. Bertsch, Gerold
  32. Nabern

  33. Beck, Anette
  34. Gläser, Felix

Liste für den Kreistag

  1. Veronika Holz
  2. Christopher Flik
  3. Elmar Müller
  4. Sebastian Schulze
  5. Michael Haug
  6. Wilfried Veeser
  7. Klaus Buck

Zur Kandidaten-Übersicht Zur News-Übersicht